Familienausflug zum Schloss Blutenburg

Ein Ausflug zum Schloss Blutenburg lockt insbesondere an sonnigen Tagen viele Familien an. Das ehemalige Jagdschloss liegt im Westen Münchens, im Stadtviertel Obermenzing. Dieses wird unmittelbar von der Würm umgeben so das die Möglichkeiten vor Ort vielseitig sind. Enten füttern, baden oder toben im Park. Insbesondere im Herbst, wenn sich die Blätter einfärben herrscht dort eine sehr gemütliche Atmosphäre.

Ausflug mit dem Rad

Da unsere Kinder (4+2) inzwischen mobiler werden und sich nicht mehr damit zufrieden geben, einfach im Lastenrad sitzen zu bleiben, gestalten wir die Ausflüge mit dem Rad neuerdings etwas anders. Meist sind die Strecken noch zu weit. Daher packen wir ihre Räder einfach in den Fahrrad- Gepäckanhänger. Sobald sich eine schöne Möglichkeit zum selber Radeln auftut, werden die Räder rausgeholt. Und wie sich dann vor Ort herausgestellt hat, war dies eine sehr gute Entscheidung.

Vor Ort führt ein Kanal direkt zum Nymphenburger Schloss, oder man fährt weiter Richtung Süden über Pasing bis zum Starnberger See. Beides sind idyllische Touren direkt im Grünen.

Parkanlage Schloss Blutenburg

Nach unserer Ankunft hat es zunächst nichts weiter gebraucht als am Schlosssee die Enten, Gänse und Schwäne zu beobachten. Nach einem kleinen Päuschen im Grünen haben wir einen schönen Spielplatz aufgesucht. Davon gibt es dort entlang der Würm gleich mehrere, die nahe beinander liegen. Sogar einen beliebten und für Kleinkinder geeigneten Badeplatz gibt es im südlichen Pasinger Stadtpark.

Wir haben unseren Tagesausflug zum Schloss Blutenburg sehr genossen. Insbesondere die Kombination aus Radlausflug und Ausflugsziel hat uns gut gefallen.

Anfahrt: ÖFFENTLICHE: Buslinien 56, 143 (Bertha-von-Suttner-Weg) und mit den Buslinien 143, 160 (Blutenburg). AUTO: Schloss Blutenburg, Seldweg 15.


One Reply to “Familienausflug zum Schloss Blutenburg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.