Pfaffenwinkler Milchweg

Gemütliche Familienwanderung auf dem Pfaffenwinkler Milchweg

Der Pfaffenwinkler Milchweg mit anschließender Einkehr in der Schönegger Käselam bietet alles, was es für einen schönen entspannten Familienausflug benötigt. Ein ausgiebiger 4,2 km langer Rundweg in herrlicher Landschaft, auf dem wir alles rund um die Milch lernen und uns im Anschluss in fantastischer Atmosphäre wunderbare lokale Leckereien gönnen.

Ausgangspunkt

Wir parken unser Auto direkt an der Käsealm und starten dort den Pfaffenwinkler Milchweg. Es gibt die Option, den Weg in beide Richtungen zu laufen. Wir haben uns entschieden, im Uhrzeigersinn zu gehen. Am Ende kommt man wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Pfaffenwinkler Milchweg

Der ausgiebige Spaziergang führt uns an 10 Erlebnisstationen vorbei und lehrt uns dabei kindgerecht alles über die wertvolle Milch. Die Wege sind geteert und gut ausgebaut und lassen sich einwandfrei mit dem Kinderwagen/Bollerwagen bewältigen. Während unseres Rundwegs genießen wir die herrliche Aussicht auf die idyllische und friedliche Landschaft.

Die Kinder haben unterwegs jede Menge Spaß und werden sogar zum Mitmachen animiert. Die Mädels haben Kinderlieder aus Kuhglocken gestimmt, eine sehr interessante Wasserpumpe betätigt, wir haben Memory gespielt und sind sogar mit der Seilbahn gefahren. Wir haben auf einer Kuh gesessen, ein Bondolino geschnürt oder haben uns kurzzeitig als Bauer verkleidet. Spielerisch haben die beiden dabei alles Wissenswerte über die Milch aufgesogen.

Zudem hatten wir auch noch weitere schöne Begegnungen. Wir haben unterwegs Kühe, Pferde und Katzen gesehen und konnten uns aufgrund des regnerischen Tags so richtig schön in den Pfützen austoben.

Schönegger Käsealm

Und weil so ein aktiver Spaziergang hungrig und durstig macht, sind wir im Anschluss auf der Käselam eingekehrt. Was wir euch an dieser Stelle auch wirklich sehr empfehlen können. Es gibt eine schöne Auswahl an frischen und vor allem leckeren Schmankerln. (Frucht-) Buttermilch, leckere Brotzeitplatten, Weisswürste, Käsespätzle, leckeren (Käse-) Kuchen und noch Diverses mehr. Natürlich alles auch zum Mitnehmen. Eine fantastische Auswahl an Käse, Joghurt, tolle Aufstriche sowie Wild- und Wurstspezialitäten.

Ausgesprochen gut hat uns die gemütliche Atmosphäre dort gefallen. Permanent hört man im Hintergrund die Kuhglocken läuten, während die Kinder sich auf dem tollen Spielplatz austoben oder den Tieren (Kaninchen, Ziegen,Schafe) einen Besuch abstatten.

Wir kommen wieder, und das nicht nur wegen der der vielen Köstlichkeiten. Wir sind der Meinung dieser Ausflug ist auch bei unbeständigem Wetter gut machbar. Regensachen an und los geht´s 🙂

Anfahrt: Schönegger Käse-Alm, Schönegg 6, 82401 Rottenbuch

November bis 17. Mai: Fr. – So. 11:00 – 17:00 Uhr 18. Mai bis 31. Oktober (kein Ruhetag): täglich 9:30 – 18:00 Uhr

Info: Auch Käsekurse, Schaukäsen sowie Führungen werden in der Regel auf der Alm angeboten – aufgrund der aktuellen Situation allerdings derzeit nur sehr eingeschränkt (Stand Juni 2020).

Weitere schöne Ausflüge im Münchner Umland findest du hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen