Baden in der Isar München

Plantschen an der Isar

Im Sommer zieht es die meisten Familien ins kühle Nass. Dafür muss man nicht unbedingt weit fahren, geschweige denn viel bezahlen. Hier in München gibt einige schöne Orte an der Isar, die zum Baden und Verweilen einladen. Wir stellen euch in diesem Beitrag ein paar schöne idyllische Ecken vor, die sich insbesondere mit (kleineren) Kindern gut eignen.

Flaucher & Tierpark

Den meisten Familien stellen sich die Haare auf, wenn sie nur das Wort Flaucher hören. Verständlich, denn in aller Regel wird damit eine Masse an Menschen an der Isar assoziiert. Das muss nicht zwangsläufig so sein. Zumindest unter der Woche kann es dort regelrecht idyllisch sein.

Auf dem letzten Stück Fluss aufwärts in Richtung Zoo gibt es einige Flussbetten, die sich ganz wunderbar zum Baden eignen. Wer sich kurz vor dem Zoo oder auf Höhe der Holzbrücke umschaut, findet tolle niedrige Badestellen fernab vom reißenden Fluss. Man muss ein bisschen kraxeln, aber das ist in der Regel, also je nach Wasserstand, kein Problem.

Auch Schatten ist an der ein oder anderen Stelle geboten. Man muss ein bisschen suchen und ausprobieren. Ein Kiosk ist nicht weit und wer mag, verbindet den Badeausflug noch mit einem Besuch im Tierpark.

Max-Joseph-Brücke

In Bogenhausen rund um die Max-Joseph-Brücke befindet sich ein schönes Isar-Fleckchen, das sich zum Baden für kleine Kinder sehr gut eignet. Der Platz ist von der Brücke oben zwar gut einsehbar, aber wer vom Fußgänger- oder Radweg kommt, muss schon genauer hinschauen. Um an die Isar zu gelangen, müsst ihr ein klein wenig den Abhang runterklettern. Keine Sorge, wir haben das mit unseren beiden Kleinen auch geschafft. Solltet ihr so wie wir mit dem Radl kommen, müsst ihr dieses oben abstellen und dann eurer Gepäck nach unten tragen.

Der Platz dort ist ausschließlich von Steinen umgeben. Ein großer Spaß, denn Steine ins Wasser werfen oder im Eimerchen sammeln, macht wirklich allen Kindern Spaß! Die Kinder können mit eurer Begleitung sogar recht weit ins Wasser hineinlaufen, da die Stellen dort eher flach sind. Am frühen Vormittag ist es noch recht schattig, gegen Mittag zieht dort dann allerdings auch die Sonne hin. Dann könnt ihr aber einfach mit der Picknickdecke nach oben umziehen und es euch auf der schönen weitläufigen Wiese unter den Bäumen gemütlich machen.

Englischer Garten

Auch im Englischen Garten gibt es wunderbare schattige Badestellen. Das Wasser ist überwiegend schön flach, allerdings auch ordentlich kalt. Aber Kinder sind diesbezüglich ja sowieso ziemlich unerschrocken. Und wer es gerne ruhiger mag, findet dort sicherlich einen schönen idyllischen Platz. Zudem lässt sich der Badeausflug ganz wunderbar mit weiteren Aktivitäten wie beispielsweise einem Besuch im Biergarten verbinden. Schau dir gerne auch unseren Beitrag zum Englischen Garten an.

Baden im Aubach

Der Bach in Untergiesing liegt überwiegend im Schatten, geht den Kindern höchstens bis zu den Knien und es ist vor allem sehr schön ruhig! Nur vereinzelt verschlägt es mal eine weitere Familie dort hin. Insbesondere für Familien mit ganz kleinen Kindern ist das ein schönes Plätzchen. Wir waren bereits dort, als unser Butz gerade mal ein knappes Jahr alt war.

Dort gibt es auch einen kleinen Spielplatz und eine große Wiese. Der Spielplatz befindet sich nur leider in der Sonne und ist auch nicht wirklich für die Kleinsten ausgelegt. Aber Kinder sind ja meist sehr anspruchslos und finden IMMER etwas, womit sie sich beschäftigen können.

Am besten erreicht ihr das herrliche Plätzchen mit dem Radl. Von der Schönstraße rechts ab auf die Wilhelm-Kuhnert-Straße. Der folgt ihr quasi durch den Wald Richtung Isar. Mit dem Bus zu kommen, ist ebenfalls eine Option. Haltestelle Wilhelm-Kuhnert-Straße. Die restlichen Meter müsst ihr dann noch laufen. Parkmöglichkeiten gibt es ebenfalls in der genannten Straße.

Info: Aktuell (Stand Anfang Juni) ist es aufgrund des Hochwassers und der Flussgeschwindigkeit nicht erlaubt, in der Isar direkt zu baden. Aber man muss nicht gänzlich darauf verzichten, wenn ihr euch entsprechende Wasserbetten oder Isarabzweigungen sucht.

Habt ihr auch ein paar schöne Plätze an der Isar, die man als Familie kennen sollte? Dann kommentiert doch gerne den Beitrag.

Weitere Ideen rund um München findest du hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen