Smiths Farm – ein toller Campingplatz für Familien

Als wir zur Smiths Farm kamen, war die Welt in Neuseeland gerade dabei, eine andere zu werden. Eigentlich war unser Plan, einen Zwischenstopp zu machen, die wunderschönen Marlborough Sounds zu erkunden und dann zum Abel Tasman weiterzufahren. Doch es sollte anders kommen: am Ende waren wir ganze 2,5 Wochen dort, denn die neuseeländische Premierministerin hatte kurzfristig den Lockdown angekündigt. Reisen war fast über Nacht in ganz Neuseeland verboten. //Werbung/Unbeauftragt//

Ein Riesenglück im Unglück

Auch wenn uns das erst mal schockte, da unsere Reise so abrupt und unerwartet endete, können wir rückblickend nur sagen: Wir hätten an keinem besseren Ort stranden können. Barbara und Chris – die beiden Inhaber – kümmerten sich von der ersten Minute an konsequent und liebevoll um uns und vor allem auch um unsere Kinder. Das war beeindruckend und für uns das größte Highlight während unseres Neuseeland-Aufenthaltes.

Super für Familien

Smiths Farm ist tatsächlich eine Farm, die neben dem Campingplatz aktiv von der Familie betrieben wird. Entsprechend gibt es viele Tiere: Kühe, Schafe, Schweine, Ziegen, Hühner und ein Kaninchen. Unseren Kindern haben die Schafe besonders angetan – über die zwei Wochen hinweg hat sich eine regelrechte Freundschaft entwickelt. Das lag vor allem daran, dass man gleich beim Einchecken von Barbara und Chris eine Tüte Tierfutter bekommt. Und wenn man wie wir länger bleibt, kann man sich immer wieder neues holen. Am Anfang hatten unsere Kinder noch gehörig Respekt vor den recht kräftigen Schafen, aber das hat sich dann immer weiter gelegt.

Vielfältige Angebote gerade für kleinere Kinder

Darüber hinaus gibt es weitere Angebote für die Kinder: Auf dem Gelände der Farm befindet sich ein Trampelpfad, der über verschiedene Weiden und einen dicht bewachsenen Wald zu einem wirklich schönen Wasserfall führt. Das war mit etwas Kletterei verbunden, aber genau die richtige Herausforderung für unsere beiden Kinder. Am Abend kann man in dem Waldstück auch Glühwürmchen sehen und auf dem Rückweg den tollen Sternenhimmel betrachten.

Und auf der Farm selbst gibt es eine Hüpfburg, zwei Schaukeln und man kann sich verschiedene Spiele ausleihen. Im Laufe unseres Aufenthaltes hat eine Tochter von Barbara und Chris ein Bingo mit verschiedenen Bildern der Farm erstellt. Fragt doch mal danach, vielleicht bekommt ihr es dann auch für eure Kids.

Verschiedene Strände und Wandermöglichkeiten

Direkt am Campingplatz geht ein Wanderweg los, den man bis nach Picton laufen oder radeln kann. Es führt ebenfalls ein Pfad entlang der Straße nach Anakiwa. Dort ist der Start des bekannten Great Walks, dem Queen Charlotte Track. Der hat eine Länge von 77km, aber man kann auch einfach die ersten 3km bis zur nächsten Bucht und zurück laufen. Das ging auch mit unserem Bollerwagen total problemlos. Anakiwa bietet sich auch für ein schönes Abendessen am Meer an. Die Kinder können dort gut am sehr flachen Strand spielen.

Perfekt als kurzer Stopp und für längere Aufenthalte

Auch wenn man es eilig hat, sollte man unbedingt eine Nacht an der Smiths Farm vorbeischauen. Und wenn ihr einen längeren Tripp durch Neuseeland macht, könnte das ein guter Ort zum Verweilen sein, an dem man es auch ein paar Tage gut aushalten kann. Und sollte es mal wieder zu einem Lockdown kommen… fahrt unbedingt sofort dorthin. Der Umgang von Barbara und Chris mit dieser Situation, ihre bedingungslose Gastfreundschaft und ihr warmherziger Umgang mit den Kindern – das war wirklich ganz großes Kino!

Adresse: 1419 Queen Charlotte Drive, Linkwater 7281, Neuseeland

Weitere Beiträge zu unserer Reise durch Neuseeland findest du hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen